Die Insel

Cabilao IslandCabilao ist eine 7,2 Quadratkilometer kleine Insel zwischen Cebu und Bohol und gehört zu Loon, Bohol.
Das kristallklare Wasser und das vorgelagerte Riff machen sie ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Auf der Insel gibt es nur ein paar Motorräder, die zum Transport dienen. Die 3500 Einwohner leben hauptsächlich von Landwirtschaft, dem Fischen und der Herstellung von Matten. Die Leute sind freundlich, fröhlich und ihr Leben ist stark vom Christentum geprägt.

Es gibt 3 Resorts auf der Insel. Die beiden Anderen werden fast ausschließlich von Tauchern gebucht. Das La Estrella Beach Resort hat sein eigenes Tauch Center, das Cabilao Dive Center, wo man das Tauchen lernen und Ausrüstung mieten und natürlich Tauchgänge machen kann.
La Estrella Beach Resort Auf der Insel ist das Jagen von Vögeln streng verboten und man findet hier mehr Vogelarten als auf der Haupinsel Bohol. Nach einem 30 minütigen Fußmarsch kommt man zum einzigen See von ganz Bohol, einem herrlichen Vogelschutzgebiet.

Cabilao besteht aus 5 Barangays (Dörfer), nämlich Talisay, Cambaquiz, Looc, Pantudlan, and Cabacungan. Ein Inselspaziergang verschafft einem den Eindruck, wie das Leben hier schon vor 100 Jahren ablief.